Erdölindustrie
Korrosionsinhibitoren und Paraffinablagerung Matrakorr® neue Wirksame Produkte in der Öl- und Gasindustrie.

Außer der Hauptaufgabe des Prozesses der Ölförderung, wird diese  mit einer Reihe von zusammenhängenden Fragen konfrontiert. Ein Aktuelles Problem stellt der Schutz von Förderungsausrüstung und Rohrleitungen vor Korrosion, Paraffinablagerungen und Gashydratsedimente dar. 

Diese Ablagerungen setzten sich auf der Innenseite von Rohrleitungs- und Tiefpumpensystemen ab und bewirken Korrosion am Metall. Dies führt zu erheblichen Problemen in der Transportation und Förderung von Erdöl. Um dieses Problem zu lösen helfen spezielle Korrosionsinhibitor für Paraffinablagerungen und Hydrate der TM Matrakorr®.

Universeller Korrosionsinhibitor „Matracorr-90“ (TU U 20.5-32049885-004:2015) – die chemische erdöllösende Zusammensetzung wurde entwickelt um:

  • den Schützt das Metalls vor Korrosion und Hydratbildungen in Rohrleitungssystemen und Transporter für Erdöl und Gaskondensat zu gewährleisten; 
  • in Klär- und Reservoirdruckanlagen verwendet zu werden.

„Matracorr-90“ ist eine spezielle Zusammensetzung auf der Grundlage von Tensiden in alkoholischen Lösungsmittel und deren Derivate. Dieses Produkt hat eine hohe Reinigungskraft und verfügt über Dispersions- und Demulgiervermögen. Ebenso lässt es den Korrosionsprozess bei Ölförderungsanlagen verlangsamen.

Die Anwendung von „Matracorr-90“ ermöglicht es die Rohrleitungen und die Ölförderungsausrüstung maximal effektiv zu nutzen ohne sich über eine baldige Reparatur Sorgen machen zu müssen.